Probewochenende 09.04.16 – JBO

Ein musikalisches Wochenende
P1030222Am Freitagnachmittag trafen sich die Musiker des JBOs am Proberaum der MKL, um gemeinsam zu einem Intensiv-Probewochenende nach Hobbach zu reisen.
Der Grund: Das anstehende Wertungsspiel am 8. Mai in Bad Kissingen.  Nachdem das Schlagzeug und alle (Instrumenten)koffer verladen waren, ging es in Fahrgemeinschaften zum ca 35km entfernten Schullandheim in Hobbach. Nach dem Beziehen der Zimmer und dem gemeinsamen Abendessen begann die Tutti-Probe.
Nach einer für einige recht kurzen Nacht und dem Frühstück begannen die Satzproben. Julia Grimmer übernahm die Betreuung der Holzbläser, Anton Baumeister probte mit den Blechbläsern und Yvonne Büttner nahm sich den Schlagzeugern an. Besonders an technischen Feinheiten und an Intonation kann in den kleineren Gruppen intensiver gefeilt werden.
Für die Gesamtprobe abends hatte sich ein Gast angekündigt: Gemeinsam mit einem Orchestercoach des Nordbayrischen Musikbundes versuchte das Ensemble seine Leistung noch zu steigern um optimal auf das Wertungsspiel vorbereitet zu sein. Nach dieser fruchtbaren Zusammenarbeit wendete sich die Gruppe wieder den Genüssen des gemeinschaftlichen Beisammenseins zu. 🙂
Bei einer letzten Gesamtprobe am Sonntag Morgen wurden die Fortschritte an den erarbeiteten Stücken nochmals gefestigt und nach einem leckeren Mittagessen traten die Musiker die Heimfahrt an. Dieses Wochenende war ein voller Erfolg und führte nicht nur musikalisch zu einer Steigerung des Einklangs der ca. 20 Jungmusiker.

Ein Gedanke zu „Probewochenende 09.04.16 – JBO“

  1. Das hast Du sehr schön zusammengefasst, hoffentlich führt es auch alles zum gewünschten Erfolg. Aber die Gruppe hat ja bereits gewonnen durch das intensive Miteinander in Hobbach. Viel erfolg in Bad Kissingen! Bruno

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.